GDT-Card CMD Blog ~ Tutorial Lovely Robot

21.04.2013

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich auf dem Copic Marker Deutschland Blog mein allererstes Tutorial veröffentlicht, dass ich heute für Euch auch auf meinem Blog poste.

Ich habe versucht, zu zeigen, wie man mit dem Blender einen tollen Hintergrundeffekt erzielt und mit welchen Grautönen man Metalloberflächen colorieren kann.

Ausgewählt habe ich dafür das herzige Digimotiv «Lovely Robot» von Birdie Brown (Illustratorin: Torico).

 

Ich fange mit dem Colorieren des Hintergrunds an, da ich ihn danach mit der Blender-Flüssigkeit bearbeiten werde und ein bereits vorcoloriertes Motiv dabei sonst Schaden nehmen könnte.


Zuerst fahre ich mit dem Colorless Blender 0 ums Motiv und feuchte das Papier so etwas an, das hilft nachher beim Verblenden des Schattens. Mit BG000 und BG10 male ich den Schatten ums Motiv, indem ich die Pinselspitze relativ flach an der Outline ansetze und mit leichter Hand nach außen «flicke». Dabei drehe ich das Motiv jeweils, da es mir so leichter fällt, den Schatten richtig zu setzen. Anschließend gehe ich nochmal mit dem Blender drüber, um den Schatten noch weicher zu machen.


Nun möchte ich etwas Struktur hinzufügen, dafür habe ich mir ein Stück Putzlappen (jeder andere gröbere Stoff eignet sich auch) zurecht geschnitten. Entweder wickelt Ihr das Stück Stoff um Eure Fingerspitze oder verwendet wie ich so ein Schwämmchen (sog. Dauber). Dann träufle ich etwas Blender-Flüssigkeit auf den Stoff.
 

Nun tupfe ich damit über den vorcolorierten Schatten und halte den Finger jeweils ca. 2 Sekunden drauf. Da der Blender Farbe zieht, entstehen dadurch viele kleine zufällige und unterschiedlich große Punkte.


So sieht mein Schatten danach aus. Ist doch ein schöner Effekt und so schnell und einfach gemacht ;o)
 

Jetzt möchte ich den kleinen Kerl colorieren und da Roboter ja aus Metall bestehen, werde ich dafür verschiedene Grautöne verwenden. Ein neutrales, eher silbernes Grau (z.B. für Aluminium oder Zinn) erzielt man mit den Copics der N-Reihe – ich habe N0-N2-N4 verwendet. Da Metall glänzt, habe ich die Stellen, auf die das Licht fällt, heller gelassen.
 

Einen wärmeren Ton erhält man mit den Copics der W-Reihe (z.B. für alten Stahl).


Ich habe W0-W1-W2-W3-W5-W7 verwendet.


Für die Herzen habe ich die Rot-Kombi R20-R21-R22-R24-R29 und E19 gewählt.

Leider kann man es auf den Fotos nicht so gut sehen, aber ich habe auf die Augen noch etwas Glossy Accents aufgetragen – das glänzt wunderbar und gibt etwas Dimension.

Zuletzt möchte ich Euch noch die Karte für einen kleinen Jungen zeigen, die mit dem Roboter entstanden ist:


Die Papiere und Buchstabensticker stammen von My Mind's Eye. Die Stanzformen sind von Spellbinders und der Textstempel gehört zu einem Lili of the Valley-Set.


Gern möchte ich bei den folgenden Challenges teilnehmen:

Crafty Catz Weekly Challenge
Challenge 179 – This one's for the boys!
Kreativer Bastelblog
Challenge #20 – Alles erlaubt/Anything goes
One Stop Craft Challenge
Challenge 225 – Not Square
Paper Crafting Journey
Use a Sentiment!
That Craft Place Challenge Blog
For A Child Challenge

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag!


Kommentare :

Jenny hat gesagt…

Wow! Fabulous! What a great tutorial and i love that bright happy card. x

Jenny hat gesagt…

Awesome card, and fab tutorial! Jen xxx

Gerhild hat gesagt…

Liebe Anjaaaaa,
quel Plaisier, what a Joy, welche Freude:deine Werke anzusehen!
Ich schaue jeden Montag rein.
du bist soooo Klasse in deinem Metier, ich habe eben meine beiden Stempel(die mit den Kindern, du weisst schon:-)aussortiert. Du kannst dir denken wer sie bekommt *eine Künstlerin*
NIIIIE bekäme ich das Colorieren so toll hin, nicht mal wenn ich es schon ernsthaft betrieben hätte ~hüstel~.
Liebe Grüsse Gerhild

kanda hat gesagt…

Fabulous card and super image. Thanks for joining in with us at the PCJ challenge xx

Tracy hat gesagt…

This is such a wonderful tire Anja. I never thought of using it to do the outline shading. I will be giving this a try soon. Hugs!

Jac hat gesagt…

Wonderful card, love the image and fantastic choice of papers, thanks for joining us at Crafty Catz this week, Jac x

Helene Siermans hat gesagt…

I am in love! This is so stinking cute!

Thank you for joining us at Crafty Catz this week. We would love to see you back soon again. Good luck!

Nick

Elfies-Bastelstube hat gesagt…

Tolles Tutorial. Vielen dank dafür.
Und deine Karte ist ganz toll geworden.
Lg Elfie

Angela hat gesagt…

Wow das sieht ja toll aus,ein genialer Workshop und die Karte ist echt knuffig.
Vielen lieben Dank für Deine Teilnahme bei unserer Anything Goes Challenge bei Kreativer Bastelblog.
Liebe Grüße
Angela

 
site design by designer blogs