Special Snowflake Tilda und News

20.02.2012

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte, die ich mit der süßen Snowflake Tilda gewerkelt habe, die Magnolia als «Special Edition» lanciert hat und deshalb gar nicht so leicht zu bekommen ist (aber ein absolutes Muss für Magnolia-Fans ist *zwinker*). Außerdem habe ich noch eine tolle Neuigkeit: die liebe Andrea/Emmi41 hat bei mir vor ein paar Wochen angefragt, ob ich nicht Lust hätte, auf dem Stamp with Fun Challenge Blog
als Gast-Designer mitzumachen. Ich war so überrascht und habe mich total darüber gefreut (ehrlich gesagt, freue ich mich immer noch wie verrückt) und natürlich habe ich zugesagt. Vielen Dank nochmal für die Chance, Andrea!

Nun aber zu meinem Gast-Beitrag zur Challenge #149. Das Thema diese Woche lautet «Stanzteile/Shapes» und ist für mich wie gemacht, da ich kaum auf meine Stanzer und Stanzformen verzichten kann – sie gehören neben Stempeln und Papier definitiv zu meinen Lieblings-Produkten.


Farblich habe ich mich vom wunderschönen Designpapier von Echo Park leiten lassen, dass nicht nur mit den wintertypischen Blautönen sondern auch mit Rot, Braun und Beige daherkommt. Bei Schal und Mütze habe ich die einfache, aber wirkungsvolle «Paper Piecing»-Technik angewandt, das heißt ich habe das Motiv ein 2. Mal auf gemustertes Designpapier gestempelt, ausgeschnitten und Tilda damit «angezogen». Auf den Schneeflocken habe ich Stickles verteilt, vielleicht sieht man es ein wenig in der Nahaufnahme:


Ich hoffe, Euch gefällt mein erster Beitrag als Gast-Designer und soviel kann ich schon verraten: ich darf noch ein 2. Mal ran! *freu*

Mit meiner Karte möchte ich außerdem gern bei der Scraphouse February Challenge mit dem Thema «Herzen/Hearts» teilnehmen (wenn Ihr genau hinschaut, entdeckt Ihr die vielen kleinen Herzen, z.B. am Schal oder in der großen blauen ausgestanzten Schneeflocke).






Supplies:
Stempel/Stamps: Magnolia Special Edition Stamp («Snowflake Tilda»), Stampin' Up (Text «Perfekte Stanzen)
Papier/Papers: Cardstock: Bazzill, Stampin' Up; Patterned Paper: Echo Park 6"x6" Paper Pad «Winter Park»
Werkzeug/Tools: Cuttlebug, Spellbinders «Lacey Ovals», Marianne Design Creatables Die «Snowflake», Fiskars Border Punch «Open Scallop», Martha Stewart Punch «Scandinavian Snowflake», Stampin' Up Punches (Circle, Heart)
Coloring: Copics
Ink: Adirondack Ink Pad «Pitch Black»
Other: Ranger Stickles «Star Dust»

1 Kommentar :

  1. Liebe Anja,
    Deine Karte sieht fantastisch aus. Die vielen kleinen Herzchen am Schal hatte ich zuerst gar nicht bemerkt "grins" ;0)
    Deine «Paper Piecing»-Technik ist der Hammer sieht sehr professionnel aus und die Papierkombination gefällt mir auch ausserodentlich gut.
    Ich danke dir ganz herzlich für deine Teilnahme an unserer Challenge bei Scraphouse.
    Liebe Grüsse
    Melanie-Jane

    AntwortenLöschen

 
site design by designer blogs